Beitragsreserven

Jeder Arbeitgeber kann zur Sicherstellung seiner Beitragspflicht zusätzliche Einlagen in die Arbeitgeberbeitragsreserve leisten.

Die Arbeitgeberbeitragsreserven werden auf einem separaten FIBU-Konto im Vorsorgewerk des entsprechenden Arbeitgebers gesondert ausgewiesen.

Die maximale Höhe dieser Arbeitgeberbeitragsreserve darf das Fünffache der jährlichen Arbeitgeberbeiträge nicht übersteigen. In jedem Fall sind vorher mit der eigenen Kontrollstelle entsprechende Abklärungen zu treffen.

Über die Verwendung der Arbeitgeberbeitragsreserven entscheidet das leitende Organ des angeschlossenen Arbeitgebers.

Rechtliche Hinweise  |  Impressum - © 2017 Vorsorge FinTec

Vorsorge FinTec, Gümligen | Postfach 5365 | 3001 Bern

IBAN CH85 0636 3016 1331 1430 3 | Spar + Leihkasse Münsingen