Anschluss neuer Arbeitgeber

Der Anschluss eines Arbeitgebers an die Vorsorge FinTec erfolgt mittels einer Anschlussvereinbarung.

Für jeden angeschlossenen Arbeitgeber wird ein individuelles Vorsorgewerk eröffnet.

Bei Anschluss an die Vorsorge FinTec gilt das «Drehtürprinzip»: Das neue Kollektiv hat sich anteilmässig in die vorhandenen, kollektiv geführten technischen Rückstellungen, Reserven und freien Mittel einzukaufen.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei unserer Geschäftsstelle.

Rechtliche Hinweise  |  Impressum - © 2017 Vorsorge FinTec

Vorsorge FinTec, Gümligen | Postfach 5365 | 3001 Bern

IBAN CH85 0636 3016 1331 1430 3 | Spar + Leihkasse Münsingen